Grafiktitel

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)

Hier sehen Sie die Allgemeinen Geschäftsbedingungen der GFG mbH.

1. Anmeldung

Die verbindliche Anmeldung zu einem Kurs erfolgt schriftlich auf dem Formular Anmeldung für Fort- und Weiterbildungen der GFG mbH.

Mit der Anmeldung erkennt der Teilnehmer die Bedingungen der GFG mbH an.

 

2. Vertragsschluss

Der Vertrag kommt mit der schriftlichen Anmeldebestätigung durch die GFG mbH zustande. Anmeldungen werden bei der GFG mbH in der Reihenfolge ihres Einganges berücksichtigt.

3. Teilnahmegebühren und Zahlungsbedingungen

Die Rechnungen über die Teilnahmegebühren erhalten die Teilnehmer auf dem Postweg. In den Teilnahmegebühren sind bei ganztägigen Veranstaltungen Tagungsgetränke enthalten. Nicht enthalten sind die Kosten für An- und Abreise sowie Unterbringung und weitere Verpflegung.

Die Teilnahmegebühren werden mit Erhalt der Rechnung fällig.

 

4. Teilnahmebestätigung

Die GFG mbH stellt nach Abschluss der jeweiligen Veranstaltung den Teilnehmern eine Teilnahmebescheinigung aus.

5. Absage und Änderungen von Veranstaltungen

Die GFG mbH behält sich vor, Kurse aus wichtigem Grund kurzfristig abzusagen, z.B. bei Erkrankung des Dozenten oder bei Unterschreitung der vor Bekanntgabe des Kurses durch die GFG mbH festgelegten Mindestteilnehmerzahl.

Bereits bezahlte Kursgebühren werden zurückerstattet, weitergehende Ansprüche sind ausgeschlossen. Kommt es zu wesentlichen Veränderungen des angekündigten Kurses (z.B. Termin, Dozent oder Thema), die der Teilnehmer nicht zu vertreten hat, kann der Teilnehmer von dem Vertrag zurücktreten.

6. Rücktritt von der Veranstaltung

Unbeschadet der Regelungen in Ziffer 5 kann der Teilnehmer bis 2 Wochen vor Kursbeginn von dem Vertrag zurücktreten. In diesem Fall wird der Teilnehmer von seinen vertraglichen Pflichten frei.

Bei fehlender Absage durch den Teilnehmer bzw. Absage nach dem in Satz 1 genannten Zeitpunkt hat die GFG mbH Anspruch auf die Teilnahmegebühr in voller Höhe.

7. Haftung

Im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen haftet die GFG mbH nur für Vorsatz oder grobe Fahrlässigkeit. Hiervon ausgenommen ist die Haftung für Schäden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit, soweit diese auf einer vorsätzlichen oder fahrlässigen Pflichtverletzung der GFG mbH oder deren Vertreter beruhen.

Es wird ausdrücklich darauf hingewiesen, dass die GFG mbH für mitgebrachte Gegenstände/Wertsachen/Geld der Teilnehmer keine Haftung übernimmt. Weder in den Kursräumen noch in den übrigen, den Teilnehmern zugänglichen Räumlichkeiten übernimmt die GFG mbH eine Pflicht zur Verwahrung für die mitgebrachten Gegenstände/Wertsachen/Geld.

 

8. Datenschutz

Mit der Anmeldung willigt der Teilnehmer ein, dass seine personenbezogenen Daten zur Abwicklung seiner Veranstaltungsteilnahme gespeichert werden. Die GFG mbH verpflichtet sich, diese personenbezogenen Daten nicht an Dritte weiterzugeben (ein Adressenverkauf bzw. -vermietung an entsprechende Firmen ist damit ebenso ausgeschlossen).

Kaufmännische Leitung

Lars Bongartz

Forsthausstr. 1-3

35578 Wetzlar

Tel. 06441 79 - 2682

Fax 06441 79 - 2688

E-Mail schreiben