Grafiktitel

Projekte

Die GFG hat seit Gründung im Jahr 2011 mehrere Projektarbeiten durchgeführt. Die wesentlichen Kernprojekte werden Ihnen hier vorgestellt.

Gesundheitsakademie

Gesundheitsakademie

Die GFG Akademie für Fort- und Weiterbildungen bietet ein Bildungsprogramm für Mitarbeiter der Lahn-Dill-Kliniken GmbH, für niedergelassene Ärzte und deren Praxismitarbeiter sowie für externe Interessenten aus dem Gesundheitswesen an den Standorten Wetzlar, Dillenburg und Braunfels an. 

Zum Repertoire der Gesundheitsakademie gehören zudem Informationsveranstaltungen aus dem Gesundheitswesen für Jedermann sowie ein Angebot spezialisierter Fortbildung und Weiterbildung für Berufstätige aus dem Pflegedienst und für Ärzte.

Ferner übernimmt die GFG mbH über die Gesundheitsakademie die individuelle Planung von Veranstaltungen als Dienstleistungsunternehmen für Dritte.

Eine Bündelung von gesundheitsbezogenen Fort- und Weiterbildungen in eine Akademie ist u.a. deshalb sinnvoll, weil somit Planungen von Parallelveranstaltungen vermieden werden, eine potenziell große Teilnehmermenge über die jeweiligen Veranstaltungen informiert werden können und alle mit der Fortbildung verbundenen organisatorischen Aufgaben (z.B. Veranstaltungsrahmen planen und organisieren, Veranstaltung bewerben, Fortbildungspunkte beantragen, Raumreservierungen vornehmen, ggf. externe Referenten suchen und beauftragen, Teilnahmezertifikate erstellen und Versenden etc.) vom Dienstleister GFG zentralisiert aufgefangen werden können.

Weiterhin finden sich im Programm der Gesundheitsakademie Themen und Veranstaltungen, die über Kooperationspartner aus der Gesundheitsversorgung im Lahn-Dill Kreis angeboten werden.

Das Programm für das Jahr 2017 ist im Bildungskalender oder unter der Rubrik Broschüren und Flyer zu finden.

Landarztnetz Lahn-Dill GmbH

Landarztnetz Lahn-Dill GmbH

Eine Aufgabe, die viele ländlich geprägte Regionen in Deutschland beschäftigt, ist die Frage nach der Aufrechterhaltung des Status-Quo der heutigen Landarztversorgung für die in schwach besiedelten Regionen lebende Bevölkerung.

Studien belegten, dass es aktuell u.a. zwei Trends gibt, die in diesem Zusammenhang zu beachten sind. Zum einen ist für die Mehrheit der jüngeren Menschen derzeit das Leben und arbeiten in der Stadt attraktiver, zum anderen haben sich die Risikopräferenzen in den letzten Jahren geändert. Junge Mediziner und Medizinerinnen, die eine Tätigkeit in eigener Praxis grundsätzlich erwägen, scheuen sich vor dem Eingehen höherer Verbindlichkeiten. Stattdessen gewinnen flexible Angestelltenverhältnisse an Attraktivität.

Unter Beachtung dieser Aspekte wurden im Interesse beider Gesellschafter der GFG mbH ab 2011 Möglichkeiten diskutiert und Projektinitiativen abgewogen, wie der Status-Quo der Landarztversorgung im Lahn-Dill Kreis in den nächsten Jahren beibehalten werden kann. Im Ergebnis wurde die Landarztnetz Lahn-Dill GmbH gegründet.

Weitere Informationen erhalten Sie auf der Webseite der Landarztnetz Lahn-Dill GmbH.

Weitere Projekte

Weitere Projekte

Weiterbildungsverbund Allgemeinmedizin

Sektorenübergreifende Kommunikation via EDV - In einer Testphase beginnend im Oktober 2012 testen die Klinik für Allgemeine-, Viscerale und Onkologische Chirurgie der Lahn-Dill-Kliniken GmbH und fünf Praxen des A.N.R. e.V. den online Datenaustausch über ein Produkt der Firma OnLab GmbH.

Kaufmännische Leitung

Lars Bongartz

Forsthausstr. 1-3

35578 Wetzlar

Tel. 06441 79 - 2682

Fax 06441 79 - 2688

E-Mail schreiben